Forschung

Forschung ist der Schlüssel
für Innovationen

Die Syn­ver­dis hat mit Chlo­rin E6 ein außer­ge­wöhn­li­ches Pro­dukt ent­wi­ckelt. Die Sub­stanz Chlo­rin-E6- Tri­na­tri­um­salz ermög­licht es, Dia­gno­se und The­ra­pie von Tumor­zel­len wäh­rend einer Behand­lung durchzuführen.

Erken­nen von Tumorzellen

Das gibt dem behan­deln­den Arzt die Mög­lich­keit, nach Erken­nen von Tumor­zel­len die­se umge­hend mit­hil­fe des Prin­zips der pho­to­dy­na­mi­schen The­ra­pie zu ver­nich­ten. Unser 

For­schungs­team ist stän­dig dabei, die For­mu­lie­rung der Sub­stanz wei­ter zu ver­bes­sern, um wei­te­re Indi­ka­tio­nen für die Sub­stanz zu erschließen.

Phar­ma­zeu­ti­sche Grund­stof­fe für die Humantherapie

Wir arbei­ten nicht nur an Sub­stan­zen im Bereich der pho­to­dy­na­mi­schen The­ra­pie, son­dern auch in der Wirk­stoff­syn­the­se für phar­ma­zeu­ti­sche Grund­stof­fe, die in der 

Humanthe­ra­pie ange­wen­det wer­den dür­fen. Dafür ist die Syn­ver­dis im Besitz einer Her­stel­lungs­er­laub­nis nach Para­graf 13 AMG.